Sonntag, 25. November 2012

Weihnachtskleid Sew Along 2012: Teil 1

Heute startet der Weihnachtskleid Sew Along 2012 und ich bin dabei!
Ein großes Dankeschön an Katharina von sewing addicted für die Organisation!

Eines war schon im voraus klar gewesen: Ich will mir ein Kleid nähen und zwar aus rotem Nicky!
Eben ein richtiges Weihnachtskleid!

Hier der Stoff:


Ein richtiges schönes Knallrot!


Alternativ hätte ich noch ein Nicky in dunklem Rot. Das Rot ist in Wahrheit noch etwas dunkler.
Ich tendiere aber eindeutig zu dem Knallrot!

Ein größeres Problem ist da schon der Schnitt. Er sollte einfach sein mit schwingendem Rockteil.
Gestern bin ich dann in der Ottobre Woman 2/2009 fündig geworden.



Das Kleid Stream würde mir ausgezeichnet gefallen.


Hier das Original. Ich würde es aber ohne "Gürtel" nähen.
Mit meinem Hohlkreuz sieht das definitiv nicht gut aus!

Allerdings bin ich ein wenig unsicher wegen dem Wasserfallkragen. Ich bin mir nicht sicher, ob das mit Nicky wirklich geht. Was meint ihr dazu? Für Tips wäre ich echt dankbar.

Und dann brauche ich natürlich lange Ärmel.
Ich mir letzte Woche hier ein Buch von Teresa Gilewska bestellt.



Langarm mit Volant wäre die eine Alternative.


Aber der Schmetterlingsärmel gefällt mir viel besser.


Vorallem weil ich noch diesen tollen Jackenschnitt "Pearl" in der Ottobre 2/2012 entdeckt habe.


Die wäre doch toll für drüber.

Das wäre mein bevorzugter Stoff.
Ich muß aber erstmal nachprüfen, ob ich überhaupt genug davon habe.


Alternativ die zwei roten Stoffe. Beide sind etwas dunkler, wie der knallrote Nicky.



 Und dieser würde zwar optimal von dem Rotton passen, aber dann käme ich mir eher wie ein Bonbon vor. Vielleicht reicht der rote Stoff ja noch für ein zweites Weihnachtskleid für meine Tochter. Da könnte ich mir den Rosa Stoff dann sehr gut als Jacke vorstellen.
Allerdings muß ich das erst abklären, ob rosa überhaupt noch geht!!
Aber ich schweife ab....


Noch viel mehr Weihnachtskleiderpläne könnt ihr hier finden.
Da werde ich mich jetzt auch umschauen. Vielleicht finde ich ja noch eine ganz andere Idee...

Kommentare:

  1. Hm, das Ottobre-Kleid ist hübsch, aber ich habe meine Bedenken wegen des Wasserfall-Ausschnitts bei Nicki-Stoff. Und dann noch eine Jacke über lange Nicki-Ärmel? Uff, wird das nicht zu dick? Bei einem festeren Jersey hätte ich da weniger Bedenken.

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Wasserfallkragen mit Nicky geht. Ich habe so ein Kleid, allerdings ist da der Kragen sehr viel kleiner.
    Aber auch ich habe Bedenken wegen dem Jäckchen. Nicky ist doch schon ziemlich dick. Ich würde da nichts drüberhaben wollen. Obwohl ich das Jäckchen auch total schön finde...

    Liebes Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde das mit dem Kragen mal probieren, evt. kannst Du ja nochwas wegschneiden, das müsste doch bei dem Schnitt gehen?
    So eine Jacke drüber, da hätte ich auch Bedenken, wird das nicht zu voluminös?
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. ich habe meinen stoff an mir getestet, angehalten, geschaut, wie er fällt...
    auf die weise könntest du vielleicht schon eine vortellung von deinem wasserfallausschnitt bekommen.
    ach, und rot ist immer toll!

    lg katrin

    AntwortenLöschen